§ 8 SGB II Erwerbsfähigkeit

(1) Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.
 
Diese Definition trifft keinesfalls auf das Kind zu, da das Mindestalter für die Erwerbsfähigkeit auf 15 Jahre festgelegt ist. Von daher ist die für das Kind ausgesprochene Sanktion zurückzunehmen.
 
   
© JayCon.de